Rekonstruktion & Modellbau (rezent)/Reconstruction (recent)

Für mich ist es sehr spannend seltene und bedrohte Tierarten möglichst lebensnah modellhaft darzustellen. Dies trifft insbesondere auf Arten zu, deren Körper nur sehr selten zur klassischen Präparation zur Verfügung stehen oder nur unzureichend durch die Methoden der zoologische Präparation darzustellen sind.

Alle hier gezeigten Modelle enthalten keine originalen organische Substanzen oder Plastinationen, sondern sind ausschließlich durch detailgetreue Hand-Modellierung und diverse Abformtechniken entstanden..

Die Montagemöglichkeiten der meisten Modelle, sowie die Körperhaltung einzelner Objekte können an Ihre Gegebenheiten angepasst werden.

 

Neben den hier präsentierten Objekten können Sie bei mir sehr gern auch andere Modelle beliebiger Arten zur plastischen Umsetzung in Auftrag geben.

 

Its most exciting to model rare and threaten animals in a realistic manner. Especially if they are species which are sparsely provided for classical taxidermy. Also some species can not be prepared by taxidermy-methods properly because of its dificult body conditions like mucous surface or soft and hydrated internals or else.

This Reco-Brandt models are all handmade of resin-compounds and free of any organic or plastinated substances.

 

Beside the below presented species please feel free to contact me for any others you want.

Eine aktuelle Preisliste erhalten sie auf Anfrage. Zur Gestaltung der Untergründe siehe Dioramen. Sämtliche Bildrechte liegen bei Sebastian Brandt.

Actual price list on request. For background design please check here.

 

Grottenolm/Olm

Proteus anguinus

M 1:1, about 35cm x 8cm

 

Kunststoffmodelle auf Kunststein, erstellt in Kooperation mit Peter Mildner (mildnerfigur, Gotha)/ Resin models on artificial sinter rocks, cooperation with Peter Mildner (mildnerfigur, Gotha, Germany)

 

Der Grottenolm ist ein rästelhaftes Amphib der Dinarischen Karsthöhlen (Kroatien, Slowenien u.a.). Zeitlebens im Larvenstadium verharrend (Neotonie) erreicht er in völliger Dunkelheit der Höhlengewässer im Verborgenen lebend ein geschätztes Lebensalter von über 80 Jahren. Bisher ist nur wenig über dieses doch schon seit langem recht populäre Tier bekannt, z.B. konnten erst im Jahre 2016 erstmalig Eier und schlüpfende Jungtiere beobachtet werden.

Dieses Modell errang bei der 11. European Taxidermy Championship im Februar 2018 in Salzburg den 2. Platz in der Kategorie "Collective artist".

 

The Olm is a mysterious amphibian of Dinarian karst-caves (Croatia and Slovenia). Living underwater hidden in complete darkness of cave-ponds this animal last its whole life in larval stage with a very slow metabolism. By this Olms can reach an individual age of more than 80 years. It's a very few known about this quite popular animal – just 2016 it's eggs and offspring juveniles were seen for the very first time.

This mount/biological group of Olms in their habitat won 2. Award of Collective Artists category at 11. European Taxidermy Championship (Salzburg (A) 2018).

 

Komoren-Quastenflosser/Coelacanth

Latimeria chalumnae

Kunststoffmodell/resin-model

M 1:1, 105 x 60 x 47cm

 

According to Prof. Dr. Hans Fricke who first ever filmed living individuals of Latimeria chalumnae in 1987 - this is the most realistic model of this species ever made.

 

Australischer Lungenfisch/Australian lungfish

Neoceratodus foersteri

Kunststoffmodell/resin-model

M 1:1, 80 x 30 x 20cm

 

 Galapagos-Drusenkopfleguan/Galapagos land iguana

Conolophus subcristatus,

überarbeiteter Originalabguss/reworked original cast, resin-model

M 1:1, 70 x 35cm

 

Galapagos-Meerechse/Galapagos marine iguana

Amblyrhynchus cristatus,

Lebendmodell/resin-model

M 1:1, 110cmx40cm

auf Wunsch mit separatem Kunststoffsockel (Lavastein-Immitation)

artificial lava-rock base available